[Home page] [Übersicht] [Overview] [Letzte Änderungen]

Gruppe der Modulverantwortlichen

Leitung: Norbert Reithinger, Reinhard Karger, Andreas Klüter

Die Gruppe der Modulverantwortlichen trifft sich regelmäßig (1/4-jährlich) und überprüft den aktuellen System- bzw. Modulzustand in Hinsicht auf die vereinbarten Leistungskriterien (z.B. Multiparty-Szenario, Mehrkanalübersetzung). Im Vordergrund stehen modulübergreifende Verarbeitung, Modulkommunikaion, Robustheit und Schnittstellenabsprachen. Die Implementierungsdetails einzelner Verarbeitungsschritte innerhalb eines Moduls werden nicht fokussiert. Eine Grundlage für die Arbeit dieser Gruppe sind die Evaluationen des Systems bzw. der Einzelmodule.

Spracherkennung

  • Sprachbedienung (W. Koch, TEMIC)
  • Spracherkenner (Klaus Mecklenburg, DB)
  • Spracherkenner (Stephan Schlüter, RWTH Aachen)
  • Spracherkenner (Tanja Schultz, Uni Karlsruhe)
  • Prosodie (Elmar Nöth, Uni Erlangen)
  • Linguistische Analyse

  • Flache Analyse (Tobias Ruland, Siemens)
  • Dialogaktbasierte Übersetzung (Norbert Reithinger, DFKI)
  • Tiefe Analyse (Walter Kasper, DFKI)
  • Semantik (C.J. Rupp, UdS)
  • Übersetzung

  • Symbolische Übersetzung (Michael Dorna, IMS)
  • Statistische Übersetzung (Stephan Vogel, RWTH Aachen)
  • Dialogverarbeitung und Kontextauswertung

  • Dialogverarbeitung (Norbert Reithinger, DFKI)
  • Kontextauswertung (Uwe Küssner, TU Berlin)
  • Sprachgenerierung und Synthese

  • Multilinguale Generierung (Tilman Becker, DFKI)
  • Sprachsynthese (Karlheinz Stöber, Uni Bonn)
  • Datensammlung

  • Aufnahmen (Susanne Burger, Daniela Oppermann; LMU München)
  • Wortlistenkoordination (Harald Lüngen, Uni Bielefeld)
  • Systemdesign und - Integration
  • Verbmobil-Testbed (Andreas Klüter, DFKI)
  • Projektmanagement und Evaluation
  • Projektmanagement (Reinhard Karger, DFKI)
  • Evaluation End-to-End (Susanne Jekat, Lorenzo Tessiore, Uni Hamburg)
  • Evaluation Akustik (Michael Malenke, Uni Braunschweig)
  • © Webmaster